Unser Videoclip "Belmelli 2020" ist fertigestellt!  

 

Ein Hauch von Belmelli from Pro Belmer Jugend on Vimeo.

 

 

 

 

 

Belmelli-Videoclip 2020

folgenden Link anklicken: 

https://vimeo.com/478375708

 

 

Ein Hauch von Belmelli: „Videoclip-Belmelli 2020“

 

Seit 22 Jahren organisiert die Belmelli-Arbeitsgemeinschaft unter Federführung des Vereins Pro Belmer Jugend ein Mitmachprojekt für Kinder und Jugendlichen in den Herbstferien.

Auch in diesem Jahr war eine große Projektwoche geplant. Aber alles kam anders. Kurz vor den Herbstferien stiegen die Infektionszahlen wieder und das geplante Projekt stand auf der Kippe. Doch die Mitglieder der Belmelli-AG ließen sich nicht entmutigen. Uns allen war es wichtig den Kindern und Jugendlichen eine stückweite Normalität zu ermöglichen, berichtet Marion Freericks.

So wurde innerhalb von drei Tagen ein Alternativprojekt entwickelt. Unter dem Motto: Leinwandhelden gesucht, wurden Kinder und Jugendlichen dazu aufgerufen an dem Dreh eines Belmelli-Spots mitzuwirken. Eine stark begrenzte Teilnehmerzahl machte dieses Projekt, auch unter den zurzeit erschwerten Bedingungen, letztendlich möglich.

Während die Kinder in den Mitmachworkshops lediglich nur Mittwoch und Donnerstag vor Ort waren, arbeiten die Jugendlichen schon ab Montag daran, den Grundstock für den Videoclip zu legen. Im Gesangscoaching unter der Leitung des Musicaldarstellers Sebastian Andreas Ciminski-Knille lernten Amra und Mobina den Belmelli-Song richtig zu vertonen.

Während der Songwriter und Beatproduzent Jason Lycett dafür sorgte, dass der Text und die Musik aufeinanderpassten. Unser Jason hat den Belmelli-Song 2013 zum damaligen 15jährigen Jubiläum geschrieben, erzählt Freericks stolz. Jason war als Kind und später als Jugendlicher viele Jahre lang Teilnehmer der jährlichen Projektwoche. Natürlich war ich sofort dabei als ich angefragt wurde, so Jason Lycett. Für ihn war Belmelli der Startschuss für seine heutige Karriere im Musikgeschäft und immer noch fühlt er sich mit dem Mitmachprojekt und dem Jugendzentrum Gleis 3 sehr verbunden.

Kiran, Musa und Michelle haben unterdessen unter der Anleitung von Nikolas Klemme die Darsteller aus dem Mitmachworkshops gefilmt.

Jonglage, Akrobatik, Breakdance und ein wenig Tanz mussten die Kinder für die Aufnahmen in zwei Tagen einüben. Dabei war die Bezwingung des Belmelli-Drachens für alle ein Höhepunkt. Ganz besonders weil Olaf Pieper, auch bekannt als Gaukler to Ossenbrügge, ihn mit einer professionellen Feuershow gefährlich in Szene setzte. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wir sind sehr stolz auf alle unsere Teilnehmer, Ehrenamtlichen und Übungsleiter. Sie haben toll mitgearbeitet und was in dieser besonderen Zeit sehr wichtig ist, alle haben sich vorbildlich an die Schutzauflagen gehalten, bedankt sich Freericks abschließend. 

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern*innen:

 

Yücem Saray, Bernd Sieker, Nikolas Klemme, Olaf Pieper, Niclas Niermeier, René Lehmann, Artur Lutz, Fabian Dossow

Vielen Dank für euren großartigen Einsatz!

 

Ein ganz großes Dankeschön an unseren Sponsor:

Holger Ufer, Event Design Veranstaltungsservice

 

  

 

Mitmachprojekt "Belmelli" (seit 1998)

 

Jedes Jahr in den Herbstferien findet unser Projekte Belmelli statt. Die Organisation und Planung obliegt dem Pro Belmer Jugend e.V.. Zielgruppe sind alle Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre oder Schüler/innen der 3.Grundschulklasse. Jährlich nehmen bis zu 90 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene teil. Die Teilnehmer kommen größtenteils aus dem Sanierungsgebiet, allen Ortsteilen aus Belm, sowie aus den angrenzenden Gemeinden und der Stadt Osnabrück. Neben den pädagogischen Mitarbeitern des Vereins helfen jährlich bis zu 55 ehrenamtliche Personen bei der Organisation, Planung und Durchführung dieses Projektes.

 

Zu den altbewährten Angeboten gibt es immer wieder Neue an den Interessen der Kinder ausgelegte Angebote, wie Tanzen oder Gesang. Zudem werden die Kinder während der Projektwoche aktiv an der Gestaltung der Bühne mit einbezogen. Die Kinder, Jugendlichen Ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter wachsen während dieser Woche zu einer Gemeinschaft zusammen, dessen gemeinsames Ziel die Abschlussvorstellung ist. Das gemeindeeigene Zirkuszelt dient als Übungsraum und Aufführungsraum. Zur Abschlussvorstellung erscheinen Eltern, Geschwister, Freunde, Verwandte, aber auch Lehrkörper, Netzwerk- und Kooperationspartner und Freunde aus der Verwaltung und der Politik.

 

 

Kooperationspartner

- Grundschule Powe

- Belmer Integrationswerkstatt e.V.

- Gemeindejugendring Belm e. V.

- Jugendtreff Vehrte

- Kindertreff der katholischen Kirche Belm

- Ehrenamtliche aus der Gemeinde Belm und Osnabrück